DER STÄDTISCHE FRIEDHOF CĒSIS

Friedhof

 > 

Bestattete

 > 

Mathilde Julie Ehlers

Mathilde Julie Ehlers

Geb. Stegemann

1831 - 1896

[1896 Wenden Stadt / Originaltext - Russisch] [Nr.] 2. [Todestag:] 23 März um 12:30 Uhr mittags; [Begräbnistag:] 26. März mittags; Die ehemalige Töchterschule Vorsteherin Frau Mathilde Julie Ehlers, geb. Stegemann; [Geburtsort:] Riga; [Alter:] 64½ Jahre; Wittwe; [Todesursache:] Magenleiden

LVVA_F235_US12_GV111_0006

[1858 Schwanenburg] Verlobte, Aufgebotene und Getraute Im Jahre 1858. [Nr.] 1. 1858. [Bräutigam:] Aus Wenden Herr Heinrich Friedrich Christoph Ehlers; Lehrer und der Stadt Töchterschule, Sohn des verstorbenen Kaufmanns Friedrich Ehlers u. dessen Ehefrau Magdalena, geb. Niemeyer; luth. Confession; Wittwer; 51 Jahr; mit [Braut] Wassilissa Fräulein Mathilde Stegemann, Tochter TitularRath Magnuss Friedrich Stegemann u. dessen Ehefrau Friederike Auguste; luth. Conf.; ledig. […] Copuliert am einundzwanzigsten December im Hause wom P.L.

LVVA_F235_US4_GV983_0227

[1831 Riga, ev.-luth. Kirchengemeinde St. Jacobi] Stegemann, Mathilde Julie. Geb[oren]. am 20. November, get[auft]. am 24. December. V[ater] Magnus Friedrich Stegemann, Titulair Rath, Zeihnenlehrer bei dem Gymnasium. M[utter] Her. Friederike Auguste, geb. Dichaus. […]

LVVA_F3142_US1_GV20_0036

Vater

Magnuss Friedrich Stegemann (1785-1861)

Ehemann

Friedrich Ehlers (1807-1869)

Bērns/i

Sophie Ehlers (1861-1886)